Eine zuverlässige Funktion ist nicht allein abhängig von der Qualität der verwendeten  Technik und des handwerklichen Könnens beim Einbau. Jede Technik verschleißt und  veraltet, das macht sie störanfällig und unwirtschaftlich. Zur Aufrechterhaltung der  zuverlässigen Funktion in vollem Umfang muss deswegen gepflegt und gewartet,  modernisiert und bei einer Störung repariert werden.

Unsere Kundendiensttechniker kümmern sich nicht nur um die Inbetriebnahme der
Anlagen und die Einweisung des Kundenpersonals. Sie unterstützen ebenso unsere Kunden darin, dass in ihren Gebäuden optimale Bedingungen für einen reibungslosen Betrieb herrschen. Dafür übernehmen wir gern die folgenden Aufgaben:

• Überprüfen von Komponenten durch Sichtprüfung auf
  Defekte, Korrosion und Abnutzung
• Erstellung eines Schadensberichts mit Vorschlägen
  für Instandsetzungsmaßnahmen
• Abgleich jeder aufgelisteten Komponente mit dem
  aktuellen Stand der Technik und – falls sinnvoll – Vorschlag
  von Aufrüstungsmaßnahmen
• Periodische Durchführung vorbeugender Wartungsmaßnahmen
  an allen dem Verschleiß unterliegenden Geräten
  (in Abhängigkeit der Betriebskonditionen nach Detailleistungsbeschreibung)
• Durchführung von Funktionskontrollen der Zentrale und
  der peripheren Geräte mittels Diagnoseprogrammen
  und Systemtests
• Überprüfung von Übertragungsleitungen bzw. Systemen
• Funktionskontrollen bei der Regelungs- und
  Steuerungstechnik
• Erstellung von aussagekräftigen Wartungsprotokollen